Landes­verband TanzSzene Bremen
Guy Cools: Dramaturgie im Tanz

Choreografisches Labor

steptext dance project Workshop
6.9.—10.9.
Tuesday—Saturday
10:00 AM—2:00 PM
Anmeldegebühr: 40 EURO
Anmeldung unter:
koordination@lv-tanzszene-bremen.de

Mehr Infos unter:
steptext.de/lv-tanzszene-bremen.de

Allgemeine Informationen zur Barrierefreiheit der Schwankhalle finden Sie hier

Gleich zu Beginn der neuen Spielzeit bietet der Landes­verband TanzSzene Bremen in Kooperation mit steptext dance project ein weiteres Choreografisches Labor für professionelle Tanz­schaffende an. Das Thema: Dramaturgie im Tanz. Hier erhalten Choreo­graf*innen und andere Tanz­schaffende praktische Anregungen und drama­turgische Ansätze, mit denen sie ihre eigenen kreativen Prozesse und Arbeiten reflektieren, bewerten und schließlich auch verändern können. Tanz­schaffenden bietet sich die Möglichkeit, im Team mit künstlerischen Kolla­borateur*innen wie Kom­ponist*innen oder Kostüm­bilder*innen zusammen­zuarbeiten, um kreative Prozesse inter­disziplinär zu reflektieren und zu verzahnen.

Geleitet wird das Labor vom renommierten Tanz­dramaturgen Guy Cools, der u.a. mit Koen Augustijnen, les ballets C de la B, Sidi Larbi Cherkaui und Akram Kahn arbeitete und dessen Expertise auf internationalen Tanz­plattformen gebucht wird.