Ein Portrait von Doc Schoko
C.K. Keller

Krach
mit Sahne:
#1 Doc Schoko

Konzert

Sonntag Konzert & Kuchen
12.2.
Sonntag
16:00
Eintritt frei
Mit Kaffee und Kuchen

Keine Reservierung erforderlich. Bei Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie uns gerne unter Tel 0421 520 80 70 (Mo, Mi—Fr 10:00 bis 14:00, auch AB) oder ticket@schwankhalle.de

Die Schwankhalle ist »barrierefrei« (nach DIN 18040-01). Das Foyer und die sanitären Einrichtungen sind ebenerdig und stufenlos erreichbar.
Weitere Infos zur Barrierefreiheit unserer Räumlichkeiten finden Sie hier. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter ticket@schwankhalle.de oder 0421 520 80 70.

Einmal im Monat laden wir am Sonntag Nachmittag zu Kaffee, Kuchen und Konzert ins Foyer der Schwankhalle: Kostenlos, verspielt und kalorienreich. Die Konzerte in kleiner Besetzung kommen aus verschiedenen Genres und Ecken – von Singer Songwriter bis Pop-Drag-Grunge, von Dada Post Industrial Pop bis No Wave, von Noise bis Psychedelic.

Den Anfang macht Doc Schoko, dessen fünfte LP »Skulpturen für die Flaschenpost« überraschend melodie-verliebt daherkommt. Während der Corona-Pandemie ist in enger Zusammenarbeit mit Doc Schokos Lebensgefährtin Kristina ein reines DIY-Album entstanden, dessen Song-Geschichten an Serge Gainsbourg, Lee Hazlewood oder Baxter Dury erinnern – nur eben in der einer Heimstudio-Version.